Ex-General: „Atomkrieg aus Versehen“ droht – Bundeswehr braucht Rückbesinnung

Die Bundeswehr war seit ihrer Gründung noch nie so schlecht auf Einsätze vorbereitet. Und zwar nicht nur technisch: Auch die

Kämpfe in Afrin: Moskau ruft syrische Regierung zu Dialog mit Kurden auf

Nach der jüngsten Eskalation im nordsyrischen Afrin hat der russische Außenminister Sergej Lawrow die Regierung in Damaskus zu einem Dialog

„Nato braucht größere Stärke“ – Edmund Stoiber EXKLUSIV zur MSK

Edmund Stoiber (CSU) ist ein Stammgast der Münchener Sicherheitskonferenz (MSK). Der ehemalige bayrische Ministerpräsident hält das Forum für eines der

Moskau nennt Trumps USA „äußerst unzuverlässigen Partner“

Seit dem Einzug Donald Trumps ins Weiße Haus ist Russland laut seinem Vizeaußenminister Sergej Rjabkow nur in der Einschätzung bestärkt

Amerikaner wollen neuen Nahost-Krieg – wieso Europäer dagegen sind

Die USA sind zu einem langfristigen Konflikt mit dem Iran bereit. Wie der Sicherheitsberater des US-Präsidenten, Herbert McMaster, vor kurzem

„Russland kein Europa“: Was ist Teil wovon – und wo ist das große Ganze?

Da treffen sich Deutsche, Franzosen, Engländer und Polen, um zu bestimmen, wie sie zu Russland stehen – so könnte ein

Ankara hält Direktkontakte zu Assads Regierung erstmals für möglich

Nach dem gestrigen Beschuss von Afrin hat ein Sprecher des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdoğan erstmals direkte Kontakte zu der

Irans Außenminister zu Sputnik: „Platzt der Atomdeal, werden USA zum Schurkenstaat“

Die Regierung in Teheran verspricht eine angemessene Reaktion, sollte Washington aus dem multilateralen Atomdeal aussteigen. Der iranische Außenminister Mohammed Dschawad

Ukraine: Hunderttausende fliehen nach Wegfall der EU-Visumspflicht

Rund 100.000 Ukrainer verlassen monatlich ihr Heimatland. Der ukrainische Außenminister Pawel Klimkin verbindet die gewaltigen Auswanderungszahlen mit dem Wegfall der

Trostpflaster nach mehreren Absagen? Merkel telefoniert mit Poroschenko

Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko sieht sich zunehmend mit wachsender Kritik im In- und Ausland konfrontiert. Immer öfter sagen ausgerechnet

Poroschenko pocht auf Armeeeinsatz im abtrünnigen Donbass – Abkehr von Minsk

Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko erwartet vom Verteidigungsministerium zum 1. April Vorschläge zur Änderung des Formats der Anti-Terror-Operation im Donbass

Syrien: Russisches Versöhnungszentrum gerät unter Terroristenbeschuss

In Syrien ist das Russische Zentrum für Versöhnung der Konfliktparteien nach eigenen Angaben unter heftigen Beschuss geraten. Verantwortlich für den

Schlechtes Zeugnis für Bundeswehr: „Vorwand für Anpassung an Nato-Forderung“

Eine „dramatisch schlechte“ Material- und Personallage bemängelte am Dienstag der Wehrbeauftragte des deutschen Bundestages, Dr. Hans-Peter Bartels (SPD) bei der

Litauen hat Angst vor Stopp von EU-Finanzhilfen

Litauen will Brüssel bitten, die EU-Finanzhilfe für das Land nicht sofort zu stoppen. Dies teilte der Berater der litauischen Präsidentin,

„Härter als bei Obama“: Trump prahlt mit seinem Russland-Kurs

US-Präsident Donald Trump prahlt auf seinem Twitter-Account, dass sich Amerika unter seiner Regierung härter gegenüber Russland verhalte als bei seinem

Erdogan: Afrin-Operation der syrischen Volkswehr bleibt nicht unbeantwortet

Nach diversen Berichten darüber, dass eine Offensive der syrischen Volkswehr auf die von Kurden kontrollierte Stadt Afrin durch Warnfeuer türkischer

„In Russlands Fadenkreuz“: Flotten-Admiral über US-Zerstörer im Schwarzen Meer

Die US-Marine hat erneut zwei Kriegsschiffe in das Schwarze Meer entsandt. Dadurch will Washington nach eigenen Angaben der angeblichen russischen

Vor allem für die Nato: Tschechien gründet Zentrum für Weltraumaufklärung

Ein Zentrum für die militärische Weltraumaufklärung soll in Tschechen gegründet werden. Davon sprach am Dienstag die tschechische Verteidigungsministerin Karla Slechtova.

Nach türkischem Warnfeuer: Syrische Volkswehr stoppt Offensive auf Afrin

Die syrische Volkswehr hat ihre Offensive auf die von Kurden kontrollierte Stadt Afrin nach dem Warnfeuer der türkischen Streitkräfte gestoppt.

Will Merkel Rechtsschwenk der CDU verhindern? Neue Generalsekretärin ernannt

Die bisherige saarländische Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer soll Generalsekretärin der CDU werden. Die neue Personalie „repräsentiert den politischen Willen der gegenwärtigen

Türkischer Botschafter weiß über Ende der Syrienoffensive in Afrin bescheid

Der türkische Botschafter in Usbekistan Ahmet Başar Şen hat auf einer Pressekonferenz erzählt, wann der türkische Einsatz „Olivenzweig“ auf dem

„Nicht schießen! Wir sind welche von euch“: Was Kiew in puncto Maidan verschweigt

Unbekannte Scharfschützen haben am 20. Februar 2014 Menschen auf dem Kiewer Maidan-Platz beschossen – Demonstranten wie Polizeikräfte. Ausschreitungen und gewaltsamer

„Einsame Rufer in der Wüste“: CSU warnt vergeblich vor Visumfreiheit für Georgien

Angesichts der alarmierenden Zahlen von Asylbewerbern aus Georgien, die in Deutschland Sozialleistungen kassieren und Straftaten begehen, muss man darüber nachdenken,

Unbekannte Helis über Afghanistan – Lawrow fordert Erklärung von USA

Russland wartet auf Erklärungen der USA und der Nato zu den Flügen unbekannter Hubschrauber in Gebiete Afghanistans, die von Militanten

Kurden-Sprecher: Syrische Regierungsarmee in Afrin einmarschiert

Die syrische Regierungsarmee ist nach Sputnik-Informationen am Dienstag doch in die Kurdenenklave Afrin eingerückt, in der die Türkei eine Militäroffensive

US-Militär entschuldigt sich für Zwischenfall mit Kampfjet in Japan

Der Befehlshaber des US-Militärstützpunkts Misawa, Scott Jobe, hat sich bei der Verwaltung der japanischen Stadt für den jüngsten Zwischenfall mit

Wegen russischer Raketen: US Air Force gibt Bau von Spionagejets auf

Die US Air Force will zur Finanzierung eines einheitlichen Informationsnetzes auf den Bau von Aufklärungsdrohnen und kostspieligen Satelliten verzichten. Die

Lawrow: Kurden-Problem nicht für Zerstörung Syriens missbrauchen

Die Sicherheitsinteressen der Türkei können durch einen direkten Dialog mit Damaskus umgesetzt werden. Diese Auffassung hat der russische Außenminister Sergej

Außenamt: Dutzende Russen und GUS-Bürger bei Gefecht in Syrien verletzt

Das russische Außenministerium hat bestätigt, dass „Dutzende“ Staatsbürger Russlands und anderer GUS-Staaten bei einem Gefecht in Syrien zum Teil tödlich

Wohin verschwand der IS aus Syrien? GUS-Antiterrorbehörde weiß es

Der Chef des Anti-Terror-Zentrums der GUS-Staaten und Generaloberst der Polizei, Andrej Nowikow, hat am Dienstag mitgeteilt, wohin die Splittergruppen der

Krieg und Frieden: „Kommt endlich zur Vernunft!“ – Franz Alt EXKLUSIV

Franz Alt zählt zu den renommiertesten Vertretern der Friedensbewegung. Der Dalai Lama und der frühere Kreml-Chef Michail Gorbatschow gehören zu

Zivilisten auf polnischem Militärgelände aus ungeklärter Ursache getötet

Auf einem Militärgelände in der Nähe der Stadt Drawsko Pomorskie im Nordwesten Polens sind zwei Leichen entdeckt worden, teilte ein

Erdogan droht mit „osmanischer Ohrfeige“ – Offensive in Afrin forciert

Präsident Tayyip Erdogan hat eine Intensivierung der türkischen Offensive in Afrin verfügt. Die nordsyrische Kurdenenklave soll in den nächsten Tagen

„Schwarze Propaganda“: Türkei glaubt nicht an syrischen Einmarsch in Afrin

Nach Ansicht der Türkei sind die Berichte über einen möglichen Einmarsch der syrischen Regierungstruppen in der Kurdenenklave Afrin eine „schwarze

Nach 81 Jahren: Kasachstan verabschiedet sich definitiv vom Kyrillischen

Nach 81 Jahren hat sich Kasachstan nun endgültig von der russischen (kyrillischen) Schrift verabschiedet. Der Präsident der früheren Sowjetrepublik, Nursultan

Europa hat sich führungslos in München gezeigt – DRF-Experte Rahr

Die westlichen Führungseliten sind nicht bereit, anzuerkennen, dass unser Modell der liberalen Wirtschaft und unser politisches System für andere Kulturen

Donbass-Krieg: Schweden erwägt Truppenentsendung

Schweden ist laut Verteidigungsminister Peter Hultqvist bereit, eigene Truppen in das ostukrainische Kriegsgebiet Donbass zu entsenden, um die mögliche Blauhelmmission

Ukraine gründet Bündnis mit Türkei und Aserbaidschan

Die Ukraine, die Türkei und Aserbaidschan wollen ein neues Bündnis ins Leben rufen. Das teilte der aserbaidschanische Botschafter in der

„Nato bereitet sich auf Krieg mit Russland vor“ – Experten zu Reformen der Allianz

Die Kommandostruktur der Nato soll erstmals seit dem Kalten Krieg „optimiert“ werden. Es soll nun unter anderem mehr Wert auf

Assads Beraterin Shaaban lobt Engagement russisch-syrisch-iranischer Koalition

Bouthaina Shaaban, Beraterin von Syriens Präsident Baschar al-Assad, hat das Engagement der russisch-syrisch-iranischen Koalition gelobt. „Ihre Aktivitäten haben zum Ziel,

Kommt die multipolare Welt ohne großen Krieg?

Der Westen wird seinen möglichen Machtverlust durch eine multipolare Weltordnung nicht ohne Widerstand hinnehmen. Davor hat der Bundestagsabgeordnete Alexander Neu

„Weg frei für Katastrophe“ – Ankara zu Gerüchten über syrischen Einmarsch in Afrin

Die Lage in der nordsyrischen Region Afrin steht offenbar kurz vor einer weiteren Eskalation. Gerüchte über eine mögliche Allianz zwischen

Putin bespricht mit Erdogan türkische Offensive in Syrien

Die Präsidenten Russlands und der Türkei, Wladimir Putin und Recep Tayyip Erdogan, haben bei einem Telefonat die Lage in Syrien

Nato-Übungen: Bundeswehr will Russland mit verdreifachter Stärke abschrecken – Medien

Die Bundeswehr wird 2018 im Vergleich zum Vorjahr dreimal so viele Soldaten bei Nato-Manövern einsetzen. Dies meldet die Nachrichtenagentur dpa

Sputnik-Partner als „Auslandsagent“ – Simonjan macht sich über US-Entscheidung lustig

Das US-Unternehmen RIA Global LLC produziert mediale Inhalte im Auftrag der russischen Nachrichtenagentur Sputnik und muss sich dafür in den

„Deutschland sollte aus der Nato austreten“

„Die Bevölkerung in Deutschland hat kein Interesse an einer feindseligen Atmosphäre oder an einer russophoben Kampagne, sondern an gutnachbarschaftlichen Beziehungen“,

AfD überholt erstmals SPD – Wahlumfrage

In einer am Montag veröffentlichten Umfrage des Meinungsforschungsinstituts INSA landet die SPD erstmals hinter der AfD.

Pentagon schmeißt Europa mit Bomben voll

Die US-Armee will ihre Munitionslager in EU-Ländern ordentlich auffüllen – um Russland von Europa fernzuhalten. Anders gesagt: Um Europa vor

Lawrow zeigt Europa den Kampfbumerang – Münchner Sicherheitskonferenz

Ende vergangener Woche hat in München die 54. Internationale Sicherheitskonferenz stattgefunden. Experten sind sich einig, dass sie in einer Zeit

Lawrow erkennt Versuche, Nusra-Terroristen in Syrien „aus der Schusslinie zu nehmen“

Hinter den Aufrufen an die syrische Armee, ihre Offensive in der Provinz Idlib zu stoppen, sieht der russische Außenminister, Sergej